Der Ökumenische Pilgerweg
In den nun folgenden Arealen ist der ursprünglich Wegverlauf oft unterpflügt worden, aber die Orte, die er wahrscheinlich durchzog, sind durch den Pilgerweg verbunden. Über Thüsdorf, Rudersdorf und Oberreißen mündet der Pilgerweg in Nermsdorf. Das Dorf lädt mit seinem schön angelegten Kern zum Verweilen ein. Die Muschel weist einen kleinen Pfad entlang des Baches, wodurch man einen, zwar nicht historischen, aber schönen Zugang nach Buttelstedt erhält. Dort gibt es eine Privatunterkunft. Nach Schwerstedt führt ein Radweg auf einem stillgelegten Bahndamm. In Stedten findet man im Turmzimmer der Dorfkirche Nachtlager mit Blick in alle Himmelsrichtungen.
Karte vergrössern
"Wer bei uns zu Gast ist, bringt seine Geschichte(n) mit, erzählt und hört den Kleinen und Großen am Gartenzaun zu, am Spielplatz, am Altar oder in der Kneipe. Mit jedem Fremden, der daher kommt, hat die Freundlichkeit Gottes eine neue Chance."

(Pfarrerin von Stedten)

 

© Copyright by Ökumenischer Pilgerweg e.V. Alle Rechte vorbehalten. Impressum & Kontakt
 

Stedten

PILGERWEG

UNTERWEGS

Aktuelles

Akteure

Links

Forum

Galerie

Weitergehen

Anmeldung
zur Startseite
zur Startseite
 

Beschreibung

 

Wegverlauf

 

Markierungen

 

Herbergen

 

Weggemeinden

 

Perspektiven

 

Pilgerführer

 

Praktische Hinweise

 

Pilgerberatung

 

Texte und Lieder

 

NAchrichten

 

Pressespiegel

 

Publikationen

 

Kalender

 

Herbergseltern

 

Wegbetreuer

 

Verein