Der Ökumenische Pilgerweg
Auf dem Weg in die Altstadt von Wurzen passiert man den Jakobsplatz und die Jakobsgasse, in deren unmittelbarer Nähe ehemals ein Pilgerhospital, eine Jakobskirche und ein Jakobstor standen. Diese historischen Spuren verweisen auch hier auf die Via Regia, welche durch ihre Furt in der Mulde die Stadt begründete. Der Pilgerweg führt an der Großen Mühle vorbei und überquert die Mulde nördlich, um so nach Grubnitz und Nepperwitz zu gelangen.
Karte vergrössern
"In dieser Dorfkirche bin ich auf die Wurzeln meines Glaubens zurückverwiesen worden, bin geistlich nach Hause gekommen - angekommen. Mein Zuhause bei und in Gott. Daher ist dieser Ort etwas Besonderes! Mögen auch alle weiteren Pilger den Segen dieses Hauses und seiner Kirche spüren und erfahren."

(Zitat aus dem Herbergsbuch von Nepperwitz)

 

© Copyright by Ökumenischer Pilgerweg e.V. Alle Rechte vorbehalten. Impressum & Kontakt
 

Wurzen

PILGERWEG

UNTERWEGS

Aktuelles

Akteure

Links

Forum

Galerie

Weitergehen

Anmeldung
zur Startseite
zur Startseite
 

Beschreibung

 

Wegverlauf

 

Markierungen

 

Herbergen

 

Weggemeinden

 

Perspektiven

 

Pilgerführer

 

Praktische Hinweise

 

Pilgerberatung

 

Texte und Lieder

 

NAchrichten

 

Pressespiegel

 

Publikationen

 

Kalender

 

Herbergseltern

 

Wegbetreuer

 

Verein